Dienstleisterauswahl: Der Nasenfaktor muss stimmen

Mit der Auswahl eines passenden Systems ist schon viel erreicht. Dazu gehört allerdings ein nicht weniger erfolgsversprechender Dienstleister. Also machen wir uns auf die Suche!

 

Ihre Anforderungen für das beste System

Für unseren Kunden wollen wir den besten Hersteller und das passende System finden.

 

System

Vor der Entscheidung steht die Auswahl

Sie sollten bei Ihren Entscheidungen mehrere Optionen haben.

 

Auswahl

Aus Theorie wird Praxis

Drei Wege zur Umsetzung - Hauptsache: effizient und zielgerichtet. 

 

Umsetzung

Vor dem Dienstleister steht das richtige System

Zugegeben: Von der ersten Idee bis jetzt ist schon einige Zeit vergangen. Aber jetzt geht es los, die Auswahl steht auf dem Projektplan! Trotzdem sollten wir jetzt geduldig und SUTSCHE bleiben. An Ihrer Entscheidung hängen vor allem finanzielle und zeitliche Risiken. Jeder Schritt will also gut geplant und gut überlegt sein.

Denn auch wenn Sie an der Tabellenspitze stehen, Sie sind noch nicht am Ziel. Und die letzten Schritte ans Ziel sind ja bekanntlich die schwersten. Die größte Gefahr: Entscheiden ohne objektive Auswahlkriterien. Was bedeutet das? Sie sollten bei Ihrer Entscheidung für ein System oder einen Dienstleister mehrere Optionen auf dem Schreibtisch liegen haben. Und dann klar unterscheiden und belegen können, warum die Entscheidung so gefallen ist.

Unsere Erfahrung hat allerdings gezeigt, dass viele Unternehmen gerade jetzt ins Straucheln kommen. Der erstbeste Dienstleister zur Implementierung eines neuen Systems ist schnell und mit wenig Aufwand gefunden. Aber ist die schnellste auch die garantiert beste Lösung? Wir verstehen uns.

Im schlimmsten Fall investieren Sie jetzt auf Basis einer schnellen Entscheidung viel Zeit und Geld in ein Projekt, das letztlich nicht erfolgreich sein kann. Und die Folgen würden Sie nicht nur ein paar Tage beschäftigen: Eine Systemauswahl für Content Management System ist in der Praxis beispielsweise eine Entscheidung für einen Zeitraum von fünf bis sieben Jahren.

Auf den Hersteller und unsere Erfahrung vertrauen

Hier greifen wir gerne auf die Unterstützung des Systemherstellers zurück. Er kann uns bei der Auswahl eines passenden Dienstleisters am besten helfen. Zumindest, wenn er weiß, woraus er auswählen soll: Klar formulierte Anforderungen - etwa die geografische Nähe zum Kunden, die Erfahrung eines Dienstleisters oder seine Kapazitäten – grenzen die Auswahl für den Hersteller so weit ein, dass dieser eine Handvoll seiner Implementierungspartner empfehlen kann.

Dafür, dass in dieser Handvoll auch der richtige dabei sein wird, sprechen zwei Gründe: Zum einen hat der Hersteller selbst ein großes Interesse daran, sein System von einem fähigen Dienstleister bestmöglich präsentieren und später einsetzen zu lassen. Zum anderen hat SUTSCHE in den vergangenen Jahren schon viele Dienstleister kennengelernt und weiß, worauf es zu achten gilt.

Der perfekte Dienstleister ist nicht nur pünktlich bei Ihnen…

Gesucht wird aber nicht der netteste oder sympathischste Dienstleister, sondern der beste. Ähnlich wie ein Systemhersteller muss der Dienstleister selbst beweisen, dass er diese Rolle ausfüllen kann. Das beginnt mit einem persönlichen Besuch bei Ihnen. Davor werden die eingeladenen Dienstleister durch SUTSCHE eindeutig gebrieft, was beim Pitch von Ihnen erwartet wird. Das macht es beiden Seiten einfacher: dem Dienstleister, weil er weiß was gefordert wird, dem Kunden, weil er klare Bewertungskriterien bekommt.

Ein Pitch kann unseren Erfahrungen nach ganz unterschiedlich verlaufen. Nicht jeder Dienstleister erscheint zum Termin. Nicht jeder Dienstleister macht Ihnen später auch ein Angebot. Nicht jeder Dienstleister kann die gesetzten Erwartungen erfüllen. Und nicht jeder Dienstleister gibt Ihnen das Gefühl, auch menschlich die richtige Wahl zu sein. Gerade diesen „Nasenfaktor“ sollten beide Seiten allerdings auf keinen Fall unterschätzen. An einer Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Dienstleister hängt nicht nur eine Menge Geld, sondern auch viel Zeit.

Vor der Entscheidung steht die Auswahl

Sie sollten bei Ihren Entscheidungen mehrere Optionen haben.

Baustein - Auswahl

Ihre Anforderungen für das beste System

Für unseren Kunden wollen wir den besten Hersteller und das passende System finden.

System

Die Umsetzung: aus Theorie wird Praxis

Drei Wege zur Umsetzung - Hauptsache: effizient und zielgerichtet. 

Baustein - Umsetzung

Das SUTSCHE Nachschlagewerk

Die wichtigsten Begriffe im Überblick und verständlich erklärt.

Glossar

Auch Dienstleister müssen unterstützt werden

Nicht nur deshalb sind Dienstleisterwechsel während eines Digitalprojekts eher die Ausnahme. Entstehende Mehrkosten, eine möglicherweise lange Übergangsphase und die Frage, ob ein neuer Dienstleister für Besserung sorgt, lassen viele Unternehmen vor diesem Schritt zurückschrecken.

SUTSCHE kann dabei helfen, dass sich solche Szenarien gar nicht erst aufbauen: Auch Dienstleister müssen unterstützt werden. Nur wenn sie sich selbst wohl fühlen, kann ein Digitalprojekt auch erfolgreich werden.

Kontakt zu SUTSCHE:

SUTSCHE bietet unabhängige Beratung, Konzeption und Management von CMS-, e-Commerce und Onlinemarketing Projekten.
Dabei helfen wir Anforderungen aufzunehmen, die richtige Lösung auszuwählen und die passenden Dienstleister zu beauftragen.

 

Oftmals betreuen wir die komplette Durchführung als externe Projektleiter und sorgen für die fachgerechte Umsetzung des Konzeptes.
Durch unsere Unabhängigkeit sparen wir unseren Kunden Geld und Zeit, da wir ohne Interessenkonflikt beraten können.

 

Ihr Kontakt bei uns:

Alexander Stahlkopf

0521 - 923 742 22

E-Mail an alexander.stahlkopf@sutsche.com

Das Digitalprojekt in fünf Bausteinen

Die richtigen Bausteine ermitteln - Wie aus einzelnen Schritten ein gemeinsamer Weg wird.

Bausteine

Überblick gewinnen und behalten

CMS, PIM, DAM – alles Abkürzungen hinter denen viele verschiedene Systeme stecken

Systeme

Unsere Kunden - Unsere Projekte

Wir sind stolz auf jeden unserer tollen Kunden. Erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

Referenzen

Ihre Ansprechpartner bei uns

Erfahren Sie mehr über die Projektkümmerer und nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Kontakt