SUTSCHE berät und begleitet RTL Group bei der Auswahl eines neuen CMS

Ein spannendes Projekt gleich zu Beginn. Die RTL Group, Europas führender Unterhaltungskonzern, wählte SUTSCHE als unabhängige Berater bei der Auswahl eines neuen Content Management Systems. Die Aufgabe passte perfekt zum Angebot von SUTSCHE. Zunächst galt es, die aktuellen Rahmenbedingungen der RTL Group zu analysieren,  die Anforderungen an die Unternehmens-Website, die verschiedenen Intranets und der Redakteure an das CMS zu erheben und zu verfeinern. Diese Informationen wurden in einem Basis-Lastenheft aufgenommen und bildeten die Grundlage für die anschließende Auswahl eines neuen Content Management Systems.

Aus rund 20 namhaften Herstellern und Systemen wurden durch einen mehrstufigen Auswahlprozess drei Hersteller zu einer Vorstellung ihres Produktes und Fragerunde eingeladen. Der Prozess wurde für die RTL Group jederzeit transparent durchgeführt. Im Vorfeld der Fragerunde wurde durch SUTSCHE ein umfangreicher Fragebogen erarbeitet, dessen Inhalt auf den aktuellen Problemen und Fragestellungen der Redakteure und Redakteurinnen basierte. Um der noch vorherrschenden Unzufriedenheit mit dem aktuellen CMS entgegenzuwirken und die Akzeptanz sicherzustellen, wurden die Hauptnutzer des Systems zu der Fragerunde ebenfalls geladen. Anhand der Präsentation bewerteten die Kolleginnen und Kollegen des international aufgestellten Projektteams, die Hersteller und deren Systeme.

Nach der Übergabe der ausgewerteten Fragebögen, der Analyse der Einschätzung der Redakteure und Redakteurinnen und der Berechnung der Total cost of ownership konnte die RTL Group im Dezember 2013 eine Entscheidung für das neue Content Management System herbeiführen.

Inhalte des Projektes im Überblick

Analyse der Anforderungen
Lastenhefterstellung
CMS Analyse
CMS Auswahl
CMS Dienstleisterauswahl

Sie haben Fragen zu unserem Vorgehen? Ganz sicher finden wir auch die richtigen Bausteine für Ihr Projekt.
Wir sollten uns unterhalten.

Mehr Infos zur CMS Auswahl der RTL Group finden Sie auf unserer Projektübersichtseite.