Unser Stadion: Wir arbeiten, wo andere ihre Freizeit verbringen

Wir kommen immer wieder gerne zur Arbeit. Warum? Sehen Sie selbst. Wir freuen uns über wunderschöne Büroräume im 5. Obergeschoss des SkyOffice in der Bielefelder SchücoArena, dem Stadion des DSC Arminia Bielefeld.

 

Team

SUTSCHE ist seit seiner Gründung im Jahr 2013 beständig gewachsen

 

Mitarbeiter

Kunden

Sie sind mit Ihrem Digitalprojekt in guter Gesellschaft

 

Referenzen

Selbstverständnis

Nichts passiert zum Selbstzweck, wir planen unser Tun für den Kunden

 

Selbstverständnis

Hier der Hermann und die Burg, dort der heilige Rasen

Großartige Aussichten: Ein eindrucksvoller Weitblick über ganz Bielefeld und auf den Teutoburger Wald - an guten Tagen bis zum Hermann - im Südosten. Zur anderen Seite beste Sicht auf das Spielfeld, das Grün der Arena. Der perfekte Platz zum Arbeiten eben.

Und den teilen wir gerne mit Ihnen! Unsere in der vierten Etage liegende Loge mit Blick auf das Spielfeld und zum entspannten Arbeiten einladender Ausstattung kann tageweise gebucht werden.

Gerne genießen wir unser Büro mit Gästen auch bei einem Heimspiel von Arminia Bielefeld. Aber auch unter der Woche sind Sie herzlich eingeladen, uns auf einen Kaffee oder Tee zu besuchen. Gastfreundlichkeit ist uns wichtig - und bisher war noch jeder Besucher begeistert.

So finden Sie uns!

Der Zugang zum SUTSCHE-Office ist über den Eingang Haupttribüne Ost Eingang zu erreichen. Heißt: einmal quer über den Parkplatz P1 und dann Richtung - wie sollte es anders sein – VIP-Eingang orientieren. An Spieltagen holen wir Sie in der Regel vor dem Tor mit Karten ab, an allen anderen Tagen wird wohl kein Ordner davorstehen, um Sie aufzuhalten. An der Geschäftsstelle vorbei geht es durch den Tunnel der Osttribüne bis zum dritten und letzten Treppenhaus. Dann noch mit dem Fahrstuhl in die 5. Etage und – willkommen bei SUTSCHE!

An- und Abfahrt

Mit dem Auto: Die SchücoArena sollte von der A2 und A33 ausgeschildert sein. Der Weg führt über die Jöllenbecker Straße beziehungsweise über die Stapenhorststraße. Unser Vermieter hat auf seiner Webseite zum Stadion eine recht nützliche Anfahrtsinformation hinterlegt.

Parken: Am Stadion gibt es ausreichend Parkplätze. Um in unser Büro zu kommen, empfiehlt es sich, den Parkplatz P1 zu nutzen. Dieser befindet sich direkt am Eingang Haupttribüne (Ost) und ist sehr einfach zu finden. An Spieltagen sieht das natürlich anders aus. Je später man kommt, desto komplizierter wird die Parkplatz-Suche... aber das ist kein Geheimnis. Es ist halt immer noch ein Stadt-Stadion. Manch einer nennt es sogar die „Anfield Road Ostwestfalens“. Aber das ist eine andere Geschichte…

Mit der Bahn: Die Linien 4 und 3 der Stadtbahn in Bielefeld führen entlang der SchücoArena. Die Linie 4 in Richtung Universität / Lohmannshof hält an der Haltestelle Rudolf-Oetker-Halle in Sichtweite zum Stadion. Für die Fahrt mit der Linie 3 empfehlen sich die Haltestellen “Wittekindstraße” oder “Nordpark”. Zum Wohle der Vollständigkeit gibt es bei der mobiel auch ein Liniennetzplan. Es gibt sogar eine Fahrplanauskunft.

Unser Team

SUTSCHE ist seit seiner Gründung im Jahr 2013 beständig gewachsen

Mitarbeiter

Unsere Kunden

Identifikation mit Ihrem Unternehmen, Ihrer Branche und Ihren Mitarbeitern

Referenzen

Unser Selbstverständnis

Nichts passiert zum Selbstzweck, wir planen unser Tun für den Kunden

Selbstverständnis

Über SUTSCHE

Wer ist eigentlich dieser Herr SUTSCHE? Und was soll das überhaupt bedeuten?

SUTSCHE

„Bielefeld? Das gibt’s doch gar nicht!“

Kaum ein anderes Gerücht hält sich im Internet so hartnäckig wie "Bielefeld gibt es nicht". In die Welt gesetzt wurde es schon 1994 von einem Informatik-Studenten aus Kiel. Wie der darauf gekommen ist? Das ist ein großes Rätsel.

Vielleicht liegt es daran, dass Bielefeld und Umgebung genügend Ruhe und Freiraum hatte sich zu einem starken Wirtschaftsraum auszubauen. Wer Unternehmen wie JAB Anstoetz, Bertelsmann, Miele, Dr. Oetker, Schüco, Seidensticker, Melitta oder Claas kennt, sollte relativ schnell vom Märchen der Nichtexistenz abkommen.

Wir freuen uns über die Nachbarschaft dieser starken Unternehmen und profitieren zusätzlich von dem Vorteil in einer wunderbaren geographischen Lage positioniert zu sein. So ist es uns einfach und schnell möglich, unsere Kunden in ganz Deutschland vor Ort zu besuchen.

Selbst in den benachbarten Städten wie Paderborn oder Gütersloh wird man gerne mit einem breiten Grinsen auf die Bielefeld-Verschwörung angesprochen. Was man diesem Mythos jedoch lassen muss: Er hat sich weit über die Stadtgrenzen - sogar über die deutschen Landesgrenzen - ausgebreitet.

Wirklich abgefunden hat sich Bielefeld mit seinem zweifelhaften Ruf übrigens nicht. 2019 setzte die Stadt eine Belohnung von einer Million Euro für denjenigen aus, der beweisen kann, dass es Bielefeld wirklich nicht gibt. Die Million verschwand wenig überraschend nach einigen Wochen wieder in der Stadtkasse und die Bielefeld-Verschwörung wurde nach 25 Jahren offiziell beerdigt. Überzeugt?

Kontakt zu SUTSCHE:

SUTSCHE bietet unabhängige Beratung, Konzeption und Management von CMS-, e-Commerce und Onlinemarketing Projekten.
Dabei helfen wir Anforderungen aufzunehmen, die richtige Lösung auszuwählen und die passenden Dienstleister zu beauftragen.

 

Oftmals betreuen wir die komplette Durchführung als externe Projektleiter und sorgen für die fachgerechte Umsetzung des Konzeptes.
Durch unsere Unabhängigkeit sparen wir unseren Kunden Geld und Zeit, da wir ohne Interessenkonflikt beraten können.

 

Ihr Kontakt bei uns:

Alexander Stahlkopf

0521 - 923 742 22

E-Mail an alexander.stahlkopf@sutsche.com

Das Digitalprojekt in fünf Bausteinen

Die richtigen Bausteine ermitteln - Wie aus einzelnen Schritten ein gemeinsamer Weg wird.

Bausteine

Überblick gewinnen und behalten

CMS, PIM, DAM – alles Abkürzungen hinter denen viele verschiedene Systeme stecken

Systeme

Unsere Kunden - Unsere Projekte

Wir sind stolz auf jeden unserer tollen Kunden. Erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

Referenzen

Ihre Ansprechpartner bei uns

Erfahren Sie mehr über die Projektkümmerer und nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Kontakt